westliches Erzgebirge

Es gibt wohl kaum einen deutschen Landstrich, der so traditionsreich ist wie das Erzgebirge. Silber, Zinn und andere Bodenschätze gaben der Region im Süden Sachsens ihren Namen. Zahlreiche Stollen und Schaubergwerke zeugen noch heute von dieser Zeit.

Am Fuße der mit 1214 Metern höchsten Erhebung, dem Fichtelberg, gibt es zahlreiche Wintersportangebote. Eine der schneesichersten Strecken, die Kammloipe im Auersberggebiet, lädt zum Langlauf ein. Insgesamt stehen Langlaufbegeisterten 1200 Kilometer Loipe im Erzgebirge zur Verfügung.
Während der Bergbau dem Erzgebirge den Namen gab, machte es die Holzkunst in aller Welt bekannt. Die Schnitzereien, gedrechselten Figuren und Spielzeuge werden heute in zahlreiche Staaten exportiert.
Wie diese kleinen Meisterwerke entstehen, können Besucher live erleben

Reisen und Urlaub in Sachsen  |  Ferienwohnung Erzgebirge  |  Hotelbewertungen & Hotelbilder  |  Ferienhaus im Erzgebirge